ein schoener Fruehlingstag, die Post schickt Handschuhe

im Nov 2010 war es kalt und ungemuehtlich. Martin braucht Handschuhe. Das ist doch gaanz klar. Wo bestellt man diese? als Kind des Internets bestelle ich via Ebay, der Verkaeufer ist sehr nett und gibt vor, die Handschuhe auch gleich nach Geldeingang loszuschicken.

Das Geld wird als eingegangen gemeldet, der Verkaeufer schickt die Haudschuhe per Briefpost an die Packstation. Es vergehen Tage, mehr Tage, Wochen. Leider kommen keine Handschuhe an, deshalb schreibe ich den Verkaeufer an und nach ca 1 Woche habe ich auf Kulanz mein Geld zurueck erhalten. Bleibt festzuhalten: ein sehr netter Verkaeufer.

Doch heute hat sich alles geaendert: bei der Post ist Fruehjahrsputz angesagt und eine Briefsendung mit Poststempel 26-11-10 ist aufgefallen. ‚Hach, da war ja noch was‘ so oder so aehnliche muss einem Postler durch den Kopf gegangen sein und nun wurde meine Sendung auch zugestellt: am 12.3.2011 das sind also 3.5 Monate von 31XXX nach 68XXX. Das ist wahrlich eine Schneckenpost.

Nun habe ich den Verkaeufer erneut angeschrieben, ich mag meine Handschuhe erneut bezahlen. Ich bin ein ehrlicher Kunde, gebt des Kaiser, was des Kaisers ist und im Falle der deutschen Post vielleicht einen energy Drink?

Der naechste Winter kommt bestimmt und ich habe Handschuhe. Schoener Fruehlingstag!

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: