Dünner Klient

Hier mein Wyse 3150 Thin Client

400 MHz Geode bei wenigen Watt Strom.

Verwendung: Webradio

Booten: entweder von 32MB internem Flash oder PXE oder USB. ich habe 1 GB USB Stick drann (danke an meinen Arbeitgeber für das Geschenk)

Defaultpasswörter fürs BIOS: <entf> beim Booten drücken und Passwort Fireport

Anlegen der Live-CD:

# livecd-creator –config=/usr/share/doc/livecd-tools-020/livecd-fedora-minimal.ks

und dann noch auf den Stick

# livecd-iso-to-disk livecd-fedora-minimal-200902201725.iso /dev/sdb1

die Änderungen an Paketen ist noch nicht final, dabei ist LCDproc und mplayer.

Advertisements

  1. Evil

    Nettes Projekt! Woher kommt die Spannung fürs LC-Display?

    • klemmbroetchen

      die 5V werde ich vermutlich vom USB Port abzwacken.
      Vorerst ist noch das Platinen Design offen und die Software bedarf noch Anpassungen (sollte aber gehen)




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: